Johnson / Kingston

Ivan Weiss (1981) und Michael Kryenbühl (1985) gründeten ihr Studio Johnson / Kingston Anfang 2012 nach einem 6-monatigen Stipendiums-Aufenthalt in New York im Rahmen des Swiss Design Awards. In New York sowie in weiteren Residenzen konzentrierten sie sich auf selbst initiierte Projekte, die an der Schnittstelle von Design und Technologie angesiedelt sind. In freien Projekten und Auftragsarbeiten sowie in der Lehre, in Vorträgen und Workshops im In- und Ausland beschäftigen sie sich mit experimentellen, zeitgenössischen Formen des Grafikdesigns, der Schriftgestaltung und der Programmierung.

Ausgehend von diesen Erkundungen gewannen sie mit ihrer Arbeit für das B-Sides Festival im Jahr 2017 zum zweiten Mal den Swiss Design Award. Seit 2017 unterrichten sie im Rahmen ihrer Professur für Kommunikationsdesign an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe mit dem Schwerpunkt digitale und vernetzte Medien. Das in Bern und Luzern ansässigen Gestalter-Duo wird seit 2019 von Massimiliano Audretsch ergänzt.

www.johnsonkingston.ch

Foto: Michael Kühni
Foto: Michael Kühni