Nora Ringgenberg

Die junge Berner Künstlerin mit italienischen Wurzeln hat sich zur Aufgabe gemacht, Grenzen zu sprengen. Seit ihrem 16. Lebensjahr produziert sie Musik. Diese hat sie in den letzten zehn Jahren zu einer faszinierenden, eigenen künstlerischen Sprache verdichtet, unter anderem während ihres Sound-Arts-Studiums an der Hochschule der Künste Bern. Zu einer Sprache nämlich, in der Installationen und Videoprojektionen der Musik ebenbürtig sind und ihr weitere Komponenten verleihen.

Foto: Laura Gauch
Foto: Laura Gauch