Fiona Rody aka Noria Lilt

Fiona Rody, 1994 in Fribourg geboren, ist seit ihrer Kindheit in ein musikalisches und kulturelles Universum eingetaucht. Die an der Hochschule der Künste in Bern diplomierte Klangkünstlerin ist derzeit in Bern ansässig. Ihr Produktions- und Kompositionsprozess tendiert zu akusmatischer, experimenteller Musik und Sounddesign. Als SMEM-Koordinatorin und Mitbegründerin von TRNSTN RADIO ist sie eine wichtige Figur und ein aktives Mitglied der Freiburger Kultur-, Nachtleben- und Musikszene. In all ihren Facetten präsentiert sie kraftvolle Botschaften in einem fesselnden hybriden Universum. Noria Lilt ist stark von der Tanzmusik und der Rave-Kultur beeinflusst und stellt eine bunte Mischung aus den unterschiedlichsten elektronischen Inspirationen zusammen. In Clubs, Kunstzentren und anderen Live-Szenen oszilliert ihre Praxis zwischen DJing, Live, Komposition und Produktion, audiovisuellen Installationen und Mehrkanalstücken.

"Ich liebe es, Dinge, Klänge, Musikstile, Texturen, Medien, Kunst oder Ideen miteinander zu verbinden. Ich mag es, Möglichkeiten zu finden und zu schaffen, Dinge miteinander zu verbinden, kreative Wege zu gehen und Menschen mitzunehmen.

https://soundcloud.com/norialilt

https://strecke.bandcamp.com/album/the-insiders-of-the-in-between

https://www.instagram.com/norialilt

https://casanorarte.com/

https://casanora.bandcamp.com/album/electric-water

Foto: Alain Wicht
Foto: Alain Wicht