Rolf Hermann

Rolf Hermann, geboren 1973 in Leuk, studierte Anglistik und Germanistik in Freiburg und Iowa, USA. Heute lebt er als freier Schriftsteller mit seiner Familie in Biel. Rolf Hermann schreibt vorwiegend Lyrik, aber auch Prosa, Hörspiele, Theater- und Mundarttexte. Er veröffentlichte drei Lyrikbände und einen Spoken-Word-Band.

Hermann ist Mitglied von „Die Gebirgspoeten“ und gehört der Lyrikgruppe Basel an. Zudem unterrichtet er kreatives Schreiben, u.a. als Schreibcoach im Rahmen des Projekts „Schulhausroman“ sowie als Lehrbeauftragter am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel. Für sein Schaffen wurde Hermann verschiedentlich ausgezeichnet, zuletzt mit dem Literaturpreis des Kantons Bern (2015) für den Lyrikband „Kartographie des Schnees“.

Für das Mentorat: Deutsche Lyrik und Spoken Word

www.rolfhermann.ch
Foto: Valérie Giger
Foto: Valérie Giger