Meral Kureyshi

Meral Kureyshi ist 1983 in Prizren geboren, sie schreibt und lebt in Bern. Sie wächst mit Märchen und Gebeten auf, mit Sinnsprüchen und Geschichten vom Leben und vom Tod. Nach dem Studium am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel gründet sie das Lyrikatelier in Bern. Ihr Debüt „Elefanten im Garten“ wurde 2015 für den Schweizer Buchpreis nominiert.

Für das Mentorat: Deutsche Prosa und Lyrik

Foto: Matthias Günter
Foto: Matthias Günter