Levin Westermann und Julia Toggenburger

Levin Westermann / Julia Toggenburger
Projekt

fluss hinab

ich kann nicht von der sehnsucht schreiben, ohne dass es schmerzt

Wo zieht die Sehnsucht hin. Wie ist das Land beschaffen, durch das sie geht und wo liegt ihr Ursprung. Ist Zuhause ein Ort; was nennt sich Heimat; was liegt vor den Augen und hinter ihnen, im Ich, im Du, im Zwischendrin, in der Landschaft, der Natur.

fluss hinab macht das schwer Fassbare zu Sprache, will Worte sich finden lassen und Bilder neu zeichnen. Durch  Menschenleben fahren, durch das Land und festhalten, was sich erschreiben lässt. Die Lyrik bildet dabei den Boden, tut jedoch den Raum auch für das Prosaische auf.

Im Mentorat werden wir fortlaufend den nach und nach hinzukommenden Text besprechen und eine stimmige Form dafür finden.

Levin Westermann / Julia Toggenburger