Literatur

DoubleLiteratur bietet Mentorate für professionell literarisch Schreibende der viersprachigen Schweiz, die ein grösseres literarisches Projekt verfolgen und in diesem Zusammenhang das Angebot der Zusammenarbeit mit einer/m erfahrenen Berufskolleg*in nutzen wollen.

Nächste Ausschreibung im Frühjahr 2021.

Wie funktioniert DoubleLiteratur?

Das Projekt schreibt jährlich 6-7 Mentor*innen aus. Im Zentrum des Mentorats stehen nicht nur Textarbeit, sondern alle Belange des Schreibens und des Literaturbetriebs.

  • Vorgesehen sind 10 Arbeitstreffen. Zugelassen sind alle erzählerischen, lyrischen und dramatischen Formen der Literatur; nicht berücksichtigt werden wissenschaftliches und journalistisches Schreiben.
  • Zugelassen sind nur Bewerbungen von Personen mit Wohnsitz in der Schweiz. Pro Person und Jahr ist nur eine Bewerbung möglich.
  • Zu Ende des Mentorats wird ein Ausschnitt des im Projekt erarbeiteten literarischen Textes auf dieser Website publiziert.