Double ist die Mentorats- und Coaching-Plattform des Migros-Kulturprozent. Das Förderprojekt bringt erfahrene Expert*innen mit jüngeren Berufskolleg*innen zusammen für einen ein- oder mehrjährigen Austausch in den Sparten Literatur, Tanz, Theater, Pop und Kleinkunst.

Wie funktioniert Double?

Im Zentrum der Mentorate und Coachings stehen entweder die künstlerische Arbeit, die Reflektion und Erprobung neuer Arbeitsweisen oder die Unterstützung beim nächsten Professionalisierungsschritt. Je nach Sparte werden pro Jahrgang 4-7 Zusammenarbeiten ermöglicht. Eingeladen sind insbesondere auch Personen mit Behinderungen.

Die Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen der jeweiligen Sparte und sind deshalb unterschiedlich aufgebaut und ausgerichtet. Beide Seiten erhalten vom Migros-Kulturprozent ein Honorar: die Mentor*innen und Coaches Fr. 8’000.-, die Mentees Fr. 3’000.-.

Die zusammenarbeitenden Doubles legen die Inhalte und Ziele des Mentorats oder Coachings individuell fest.

Flankiert werden die Mentorate und Coachings von drei inhaltlich konzentrierten Satelliten.

Dieses Angebot umfasst drei Kurse zu spartenübergreifenden Themen wie

  • Netzwerk und Business
  • Vertragswesen
  • Gesuchswesen

Ebenso bietet Double die Möglichkeit einer Residenz, als Rückzug für konzentriertes Arbeiten und Zusammenarbeiten.

Bei Abschluss der Zusammenarbeiten werden auf dieser Website Ausschnitte aus den entstandenen Arbeiten publiziert; die Rechte verbleiben bei den Künstler*innen.

Die Mentor*innen und Coaches werden von Seiten des Projekts zur Ausschreibung gebracht. Es gibt also keine Ausschreibung für Mentor*innen und Coaches. Die Mentees bewerben sich zu gegebenem Zeitpunkt via diese Website.