Stefan Sip

Stefan Sip, Jahrgang 1963, Schweizer, aufgewachsen in München und Gümligen (Bern), Matura in Bern, Diplom Nautiker an der Hochschule Bremen und Reederei Manager an der Lloyds Academy in London, lebt seit 1998 in Zürich. Über 30 Jahre arbeitete er in der Hochseeschifffahrt vor allem auf See aber auch an Land – davon 8 Jahre als Kapitän auf Frachtern. Frust und Trauer über die zunehmende Erosion des Berufsstandes sowie die Schattenseiten in einem globalisierten Arbeitsmarkt mit Lohn- und Statusverlust brachten ihn unter anderem zum Schreiben: zunächst im privaten Rahmen ohne Ambitionen; seit 2006 Auftragsarbeiten (siehe auch www.elvetina.ch); seit 2011 essayistische Reiseberichte von den ganz normalen Alltagsabenteuern eines modernen Frachterkapitäns; und seit Mai 2014 Arbeit an einem Roman über ein Schiffsunglück aus der heutigen Zeit.

Photo: Alessandro Perino
Photo: Alessandro Perino