Sarah Müller

Sarah Elena Müller, geboren 1990, wuchs in Amden (St.Gallen) auf. Seit ihrem Bachelor-Abschluss in Fine Arts 2014 an der Hochschule der Künste Bern (HKB) arbeitet sie als freischaffende Künstlerin in den Bereichen Literatur, Musik und Audiovisuelle Gestaltung. Ihre Arbeiten basieren meist auf Texten, die übersetzt, umgedeutet, live improvisiert oder in fremde Gefässe eingespeist werden. 2016 stellte sie in Zusammenarbeit mit Roger Fähndrich ihren ersten Kurzfilm, den Essaythriller The Drollinger Solution fertig. Sie spielt mit dem Alleinunterhalterinnen Duo Cruiseship Misery Mundartlieder über den Graus und macht solo als Darkini Popmusik,  arbeitet bei Theaterproduktionen als technische Assistenz und schreibt an ihrem Romanprojekt Jungbürgerhölle. 2016 bekam sie den Werkbeitrag des Kantons St.Gallen für das Hörstück Tat und Wahrheit, welches sie nun realisiert. Sie arbeitet und wohnt je nach Projekt in Amden, Elm, Basel oder Bern. 

Photo: Martina Maurer
Photo: Martina Maurer