Les Diptik et Jara Gerber & Jana Sturny

Les Diptik / Jara Gerber & Jana Sturny
Projet

«Morgen! Peut-être.» ist die erste Produktion der Compagnie c’est caput. Das Stück beschäftigt sich auf augenzwinkernde Art mit dem Stellenwert des Kapitalismus in unserer Gesellschaft und in unseren Köpfen. Im Rahmen des Coachings mit Les Diptik werden wir weiter an diesem Stück arbeiten. Im Vordergrund steht das Zusammenspiel als zweisprachiges Duo, sowie die Arbeit an den mal clownesken, mal bouffonesken Figuren und die Transformation vom einen zum anderen. Vor allem im clownesken Zusammenspiel möchten wir vom riesigen Erfahrungsschatz, den Les Diptik hier mitbringen, profitieren. Ziel ist es durch stärkere Figuren, mehr Freiheit im Spiel zu gewinnen und Platz für Improvisation zu geben. Das Stück soll insgesamt knackiger, bewegter und musikalisch abgerundeter werden. Mit der neuen Version wollen wir ab Herbst 2022 durch verschiedene Schweizer Kleintheater touren. 

Les Diptik / Jara Gerber & Jana Sturny