Nicole Friedman

In Zug geboren lässt sich die ehemalige Lehrerin Nicole Friedman zur Bühnentänzerin in der Schweiz, Madrid und New York ausbilden. Nach Engagements in den USA und Europa verlässt sie 2002 die Bühne und absolviert eine Ausbildung in Kulturmanagement. Es folgte die Gründung ihrer eigenen Firma «tanztotal», einer Agentur in Zürich für Produktionsleitungen und Company Management in der freien Tanzszene sowie Tourneeplanungen im In- und Ausland. Nicole Friedman initiierte Tanzplattformen für Newcomer, war Koordinatorin des nationalen «Tanzfest» in der Zentralschweiz und unterrichtet an der ZHAW und der PH Zug. Sie ist als Projektmitarbeiterin beim Schweizerischen Tanznetzwerk reso und als Fachjury für Werkbeiträge tätig. Von 2006 – 2020 war sie im Rahmen des «Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps» für das Vermittlungsprogramm an Schulen für Kinder und Jugendliche verantwortlich. Das Vermittlungsprogramm wird unter ihrer Leitung ab 2022 neu ausgerichtet. Nach langjährigem Management der Company MAFALDA erhielt diese 2019 den Schweizer Tanzpreis. 2020 übernahm sie die Geschäftsleitung des Tanzfestivals YOUNG DANCE.

Coaching-Angebot: Kulturmanagement

  • Austausch und Begleitung im Rahmen einer neuen Produktion, Projektinitiative, eines bestehenden Formates mit neuer Ausrichtung und/oder Massnahmen für die Vermittlung oder Transformation.
  • Unterstützung und Förderung von sämtlichen Kernkompetenzen im Bereich Kulturmanagement: Erarbeitung eines Dossiers, Budgetierung und Finanzierung, Vertrags- und Rechtswesen, Fundraising, Medienarbeit, Vermittlung, Tourneeplanung und Evaluation.

Sprache: Deutsch