Jasminka Stenz

Jasminka Stenz (D/CH) ist im Süd-Schwarzwald und in der Schweiz aufgewachsen, wo sie sich derzeit wieder verwurzelt und neue Projekte in die Wege leitet. Zuletzt schloss sie mit einem MA in Choreografie / Fine Arts am HZT Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz Berlin ab. Sie ist Projektgestalterin in künstlerischen Kontexten und verknüpft Forschung, Performance, Bildende Kunst und Tanz-Improvisation mit ihrer Arbeit als Choreographin. Sie engagiert sich in der Konzeption, Organisation und Umsetzung von Veranstaltungsformaten, unterrichtet Performance-Making, Tango, Tanz-Improvisation, CI, Tanz für Kinder und Menschen mit Behinderung (Inklusion). Zentral in ihrem Schaffen ist der Mensch und sein Beziehungsfeld. Als Mediatorin leitet sie Kurse in Tanz, Performance und Tango Argentino.

Foto: Martina Thalhofer
Foto: Martina Thalhofer