Simone Keller

Simone Keller, geboren 1980 in Weinfelden, absolvierte eine klassische Klavier-Ausbildung an der Zürcher Hochschule der Künste und pflegt als Solistin und Kammermusikerin ein sehr breites Repertoire in der klassischen und modernen Musik bis hin zu experimentellen und interdisziplinären Formaten, eigenen Konzepten und Vermittlungsprojekten. Seit 2014 führt sie gemeinsam mit Philip Bartels das Kollektiv ox&öl, das Projekte im experimentellen Musiktheaterbereich und partizipative Vermittlungsangebote mit einem starken Fokus auf Diversität und Inklusion organisiert und Projekte für und mit Kindern und Jugendlichen, Menschen mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen, jugendlichen Straftätern und Geflüchteten durchführt. Ausserdem ist sie Mitglied des Ensemble TZARA und des Kukuruz Quartett.

Das Coaching- Angebot: Begleitung von Projekten im experimentellen Bereich und in der künstlerischen Vermittlung insbesondere inklusive Ansätze mit Communities, Ausbau des Netzwerkes, Unterstützung in der Freien Szene und Aufbau der selbständigen Erwerbstätigkeit

Sprache: Deutsch 

Foto: Lisa Jenny
Foto: Lisa Jenny