Barbara Balba Weber

Barbara Balba Weber, geb. 1967, studierte Querflöte (Pädagogik und Solistenklasse) in Bern und Freiburg i.Br.. Parallel zu ihrer Konzerttätigkeit begann sie schon früh als Veranstalterin von Konzertreihen und als freischaffende Musikvermittlerin für Orchester und Festivals zu arbeiten. Sie ist Dozentin, Forscherin, Autorin und Beraterin. Als Expertin in künstlerischer Musikvermittlung und ausgebildete Solistin mit jahrelanger Bühnen-Erfahrung verfügt sie über ein profundes Wissen zu Zielgruppen-Spezifika und Akteuren besonders der klassischen und neuen Musik. Bis 2011 entstanden von und mit ihr zahlreiche Produktionen für die Bühne – Performances, Auftragswerke und eigene Musik – viele davon unter Einbezug diverser gesellschaftlicher Gruppen. Sie ist Leiterin des Bereichs Music in Context der Hochschule der Künste Bern und des Kulturvermittlungsprojektes Kulturdorf für Junge in Terra Vecchia/Ticino.

Das Coaching-Angebot: Ich arbeite mit Musiker*innen aller Sparten, die sozial und interdisziplinär interessiert sind und ein partizipatives Konzertformat konzipieren, finanzieren und durchführen möchten.  Wir planen zusammen ein eigenes performatives Projekt, das mindestens eine spezifische Gesellschaftsgruppe ansprechen und involvieren soll. Ausserdem planen wir dazu kleine Experimente und Aktionen und testen das individuelle Konzertformat so in der Praxis. 

Sprachen: deutsch, französisch, englisch, italienisch

Foto: Adrian Moser
Foto: Adrian Moser