Simone Keller und Philippe Gaspoz

Simone Keller / Philippe Gaspoz
Projekt

Philippe Gaspoz wird von Simone Keller dabei unterstützt, ein neues Konzertformat zu konzipieren, das einerseits seine persönlichen musikalischen Interessen reflektiert und andererseits einen gesellschaftlichen Bezug herstellt. Das Projekt soll in einem offenen Prozess entstehen, der es Philippe Gaspoz ermöglichen wird, seine bisherigen Erfahrungen als Pianist, Programmverantwortlicher und Konzertveranstalter zu erweitern und ihm Mut machen wird, neue Wege zu beschreiten. 
Simone Keller wird Philippe Gaspoz vor allem darin bestärken, einen ganz persönlichen Ansatz zu wählen und seine eigene Position zu finden, um nicht einfach den Musikbetrieb durch ein neues „Produkt“ zu ergänzen. Über mehrere Monate hinweg wird mit möglichst grosser Ergebnisoffenheit nach Inhalten gesucht und sorgfältig aus verschiedenen Perspektiven überprüft, welche Ideen zukunftsweisend sind.
 

Simone Keller / Philippe Gaspoz