Stefanie Inhelder

Stefanie Inhelder ist 1988 in Uster, ZH geboren und lebt in Biel/Bienne. Sie absolviert von 2009-2012 die 3-jährige Ausbildung für Bewegungsschauspiel an der Comart in Zürich. Als Zweitausbildung macht sie zwischen 2016-2019 den Bachelor of Arts in Musik und Bewegung an der Hochschule der Künste Bern. 2014 gründet sie die Cie Stradini Theater in der sie mehrere Jahre als künstlerische Leitung tätig ist. Als Schauspielerin und Tänzerin interpretiert sie unter anderem für Philippe Boë, Anna Heinimann, Louis Spagna… 2020 erhält sie das Atelierstipendium für Tanz und Theater. Im Folgejahr ist sie Preisträgerin des Programmes 2-12 des Cité internationale des arts Paris. Aktuell recherchiert sie an der Schnittstelle von darstellender Kunst, Musik und künstlicher Intelligenz mit motion capture. Mit der Neugründung ihrer eigenen Cie ThREE verbindet sie dokumentarische Inhalte mit einer interdisziplinären, künstlerischen Sprache.

Foto: Alessandra Carosi
Foto: Alessandra Carosi